collector

Polyestervlies besteht aus Spinnfasern oder Filamenten aus Polyester (PES). Es wird nach dem Erwärmen in Form gebracht und kalt gepresst. Bekannt ist Polyestervlies vor allem aus der Automobilindustrie. Dächer, Sitze, Kofferräume, Handschuhfächer, Seitenteile und Ablagen werden sehr oft aus diesem Stoff hergestellt.

Es lässt sich sehr gut formen, ist leicht, langlebig und das Endprodukt überzeugt durch hohe Stabilität. Darüber hinaus hat es eine angenehme Filzhaptik und absorbiert 50% des Schalls.

Der Collector greift alle diese Eigenschaften auf und setzt sie gekonnt in Szene. Er bringt Ordnung am Arbeitsplatz und ermöglicht es, mit einem Griff all seine Sachen schnell von A nach B zu transportieren. Außerdem bietet er Sicht- und Schallschutz in Großraumbüros oder Co-Work Spaces.

Collector wurde auf der Heimtextil Messe in Frankfurt am Main vom 12. Januar bis 15. Januar 2016 gezeigt. Außerdem wurde das Projekt für den Young Creations Award in der Kategorie “Upcycling” nominiert.

Material: Formfleece (Fa. Becker)

@ Universität der Künste Berlin, Prof. Holger Neumann, WM Dirk Winkel

 

collector-uni_20

collector-uni_22

collector-uni_23_klein

collector-uni_01

collector-uni_03

collector-uni_17

0-2

fam_37
Upcycling, Young Creations Award, Heimtextil Frankfurt

fam_40

fam_38