Flaschenhalter

Wer kennt das Problem nicht? Man hat zu Hause einen etwas kleineren Tisch stehen, Gäste kommen zu Besuch und schon ist der Tisch voll gestellt mit Getränken, so dass es kaum Platz für andere Dinge gibt. Oder aber man arbeitet am Schreibtisch, am Laptop, wo auch leicht einmal eine Flasche umkippen kann.
Warum muss die Flasche AUF dem Tisch stehen, wenn sie nicht auch UNTER dem Tisch Platz finden kann? Dann kippt nichts mehr um und auf dem Tisch ist genug Platz.
Die Verbindung zum Tisch sollte so fest sein, dass die Flasche nicht durch einen leichten Stoß herunter fallen kann. Allerdings sollte sie trotzdem gut lösbar sein.
Dabei kam die Idee auf, das Prinzip einer Holzzwinge zu verwenden. So wird die Flasche einfach an den Tisch festgedreht.

Projektbeteiligte: Cindy Peng

Material: ABS Kunststoff Gussform

@ Universität der Künste Berlin, Prof. Holger Neumann, WM Dirk Winkel

dsc_0565-large